3/08/2013

Monatsrückblick: Februar

Hachja, der Februar... war lesetechnisch überhaupt nicht toll bei mir!
Ich habe nur drei Bücher gelesen und das dritte erst am 28. beendet.
Naja, was soll man da anderes sagen als:
Hoffen wir, dass der März da besser wird! 

Gelesen:

006 ewiglich - die Hoffnung
008 Saphirblau - Kerstin Gier 

Das lese ich momentan:

Pandemonium - Lauren Oliver
Allerdings sind nur noch etwa 50 Seiten übrig, und die lese ich heute
bestimmt noch weg.

Highlight des Monats: ewiglich - die Hoffnung
Lowlight des Monats: Und wieder kein Flop :)

Dass ich so wenig gelesen habe, lag, abgesehen von der Schule, an Mystic City.
Das Buch war keinesfalls schlecht, aber irgendwie wollte ich einfach nicht vorankommen.

Was ich mir für nächsten Monat vornehme: Mehr lesen! Und
vielleicht endlich mal dafür sorgen, dass die Weihnachtsbücher
von meinem SuB verschwinden, damit ich endlich neue Bücher kaufen darf.

Worauf ich mich besonders freue: Rubinrot!
Wenn alles glatt läuft, dann schaue ich ihn am 15. März :)
Ich freue mich richtig!

Kommentare:

  1. hey ich habe momentan eine blogvorstellung und wollte fragen ob du teilnehmen möchtst :)
    LG Ida
    http://keeponsurfin.blogspot.de/2013/03/blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  2. du liest aber erstaunlich viel! dazu habe ich leider gar keine Zeit -.-

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Ich kenne das auch sehr gut. Manchmal will es einfach überhaupt nicht ... Aber dafür gibt es auch Monate, wo man gut durchkommt und man die Bücher einfach nur so runterliest :).

    Jetzt im Dezember habe ich auch noch nicht viel geschafft, aber das liegt hauptsächlich an den ganzen Weihnachtsbesorgungen, die ich gemacht habe. Bei Uhlsport habe ich zum Beispiel Handschuhe für meinen Freund gekauft :).

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen