5/01/2012

Gebannt - Unter fremdem Himmel





Allgemeines


Titel: Gebannt - Unter fremdem Himmel
Englisch: Under the Never Sky
Autorin: Veronica Rossi
Preis: 17.95 €
Erscheinungsdatum: März 2012
Verlag: Oetinger
Seiten: 429

Klappentext

Zwei Welten, die sie trennen - Eine Liebe, die sie eint

Als Aria aus ihrem geschützten Lebensraum, einem Raum ohne Schmerz und Leid, in die Wildnis verbannt wird, scheint ihr Tod so gut wie sicher. Wäre da nicht Perry, der so anders ist als alles, was sie kennt. Er rettet ihr das Leben.
Ganz allmählich fasst Aria Zutrauen zu ihm, und gemeinsam begeben sie sich auf eine gefährliche Odyssee, die Aria bis an ihre Grenzen bringt. Und die Gefühle in ihr weckt - Gefühle für Perry, die sie unbedingt geheim halten muss. Denn kann ihre Liebe eine Zukunft haben in einer Welt, in der sie nicht füreinander bestimmt sind?





Meine Meinung

Ich wusste sofort, dass ich diese Buch lesen muss, da führte kein Weg dran vorbei. Das Cover steuerte noch dazu bei. Ein richtiger Blickfang.
In dem Buch leben viele Menschen in sogenannten Biosphären, riesigen Kuppeln, in denen das Leben geschützt ist. Als Aria am Anfang mit Freunden aus der gesicherten Kuppel in eine von Stürmen zerstörte Biosphäre flüchtet, wird das Buch
schon megaspannend.
In der defekten Kupel entfacht ein Freund Arias ein Feuer. Außenseiter Perry, der außerhalb der Biosphären lebt, nutzt die Chance und bricht aus persönlichen Gründen in die Kupel ein.
Bei diesem Unglück kommen zwei von Arias Freunden ums Leben, sie und Soren, der das Feuer entfacht hat, überleben.
Wegen einer Lüge wird Aria daraufhin außerhalb der Biosphäre ausgesetzt. Verloren.
Schon nach diesen wenigen Seiten konnte ich das Buch einfach nicht mehr weglegen. Ich finde es besonders gelungen, dass das Buch einmal aus der Sicht von Aria und der Sicht von Perry geschrieben ist, denn so wurde alles noch spannender, als es sowieso schon war.
Gebannt ist ein gelungener Auftakt der Aria & Perry - Trilogie, die im Frühjahr 2013 ihre Fortsetzung unter dem Tietel Getrieben finden wird.


Fazit

Gebannt überzeugt mit einer packenden Story und unverwechselbaren Charakteren, die sich im Laufe der Handlung komplett verändern. Die Sogkraft dieses Buches ist enorm, wer es einmal anfängt, wird es nur schwer wieder weglegen können. Panem - Fans werden auch von Gebannt sehr begeistert sein.
Das Buch hat fünf Herzen einfach verdient, vier Herzen wären eine Beleidigung.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Kommentare:

  1. Hay, Schöne Rezi =)

    Welches Blogdesign benutzt ihr hier?

    AntwortenLöschen
  2. Mal ein anderer Blog! Finde ich gut, denn ich lese auch verdammt gern! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja schön, bis jetzt haben wir nämlich nicht so viele Leser :)

      Löschen
  3. interessant :)
    http://partylikemybirthday.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Schön c:
    Gegenseitiges verfolgen? Ich verfolge dich jetzt♥
    http://monikagaus.blogspot.de/

    AntwortenLöschen